Erneuerbare Energien


Am 26.08.2021 hat die FWG Weinbach in der Gemeindevertretersitzung erneut einen Antrag zum Thema erneuerbare Energien (hier: Photovoltaikanlagen) gestellt.

Wir beantragten, dass auf gemeindeeigenen Liegenschaften Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) installiert und betrieben werden können.

Bündnis 90/die Grünen hatten ebenfalls einen Antrag mit gleichem Inhalt gestellt, sodass man beide Anträge aus Vereinfachungsgründen zu einem Antrag zusammenfasste.

Über den gemeinsamen Antrag wurde dann seitens der Gemeindevertretung positiv beschieden.

Dies bedeutet, dass der Gemeindevorstand aufgefordert wird eine Prüfung zu beauftragen um zu ermitteln, welche gemeindeeigenen Flächen für solche Installationen von PV-Anlagen in Frage kommen.

Wir wollen mit dem Antrag einen sinnvollen Energieverbrauch, eine langfristige Finanzierung der Anlagen sowie eine klimafreundliche Energieerzeugung in der Gemeinde ermöglichen.

Die Untersuchung soll auch klären inwieweit gemeindeeigene Dachflächen an Investoren verpachtet werden können.

Neben gemeindeeigenen Dachflächen können auch private Dachflächen für PV-Anlagen genutzt werden. Bei der Überlegung eine eigen PV-Anlage zu installieren ist es jedoch für Eigenheimbesitzer sinnvoll sich nach möglichen Alternativen umzusehen um die Anlage wirtschaftlich sinnvoll nutzen zu können und somit auf einen hohen Eigenverbrauch des vor Ort produzierten Stroms zu setzen.

Den kompletten Antrag finden Sie hier