Antrag auf Änderung der Verkehrsführung durch eine Einbahnregelung


die Weinbacher F W G – Fraktion ist bereits mehrfach von Bürger angesprochen
worden, mit der Bitte, eine Änderung der Verkehrsführung in der Grävenecker Straße,
im OT Weinbach herbeizuführen. Wie man dort vor Ort feststellen kann, ist an zwei,
nicht gut einsehbaren Kurven (einmal bei dem Anwesen Hendrik Weber und zum
anderen bei dem Anwesen Holger Erbe) ein Begegnungsverkehr in der Örtlichkeit nur
sehr schwer möglich. Besonders auffällig ist diese unbefriedigende Situation zu Zeiten
des Schulbeginns und Schulendes in der Mittagszeit. Weiter ist auch am Bürgersteig
zu erkennen, wie stark er ständig durch die Schulbusse und dem LKW – Verkehr
überfahren wird. Wir stellen daher den Antrag auf eine Änderung der Verkehrs-
führung, um hier eine beruhigende Situation zu erreichen. Diese Verkehrsführung
sollte wie folgt vorgenommen werden, von der Einmündung „Elkerhäuser Straße“ bis
zur Einmündung des „Zäunweges“ sollte es bergauf gehen und von dort über den
„Zäunweg“ bergab bis zur Einmündung der „Elkerhäuser Straße“, siehe auch den Plan,
welcher als Anlage beigefügt ist.

Ziel dieser Änderung der Verkehrsführung sollte sein.
– Sicherheit für die Schulkinder, denn diese nutzen den Weg als Schulweg zur
Grundschule
und den Kindern die zum Kindergarten gehen
– Reduzierung des Geräuschs und Lärmpegel für die Anwohner
– Minderung des Abgasausstoßes

Begründung:
Die Grävenecker Straße, im Ortsteil Weinbach, ist in den letzten Jahren, durch die
Ansiedlung eines Supermarktes im Gewerbegebiet, sehr stark mit LKW – Verkehr
belastet worden. Nun soll auch noch ein neues Baugebiet dort angesiedelt werden und
die Zufahrt zu der Ansiedlung vom betreuten Wohnen erfolgen.
Dies alles hat zur Folge, dass die Grävenecker Straße, in den vorgenannten Engstellen
noch mehr belastet wird. Auch liegt auf dieser Straße, sehr oft eine Umleitungsstrecke,
was auch zu einer großen Gefährdung, der Schulkinder und Kindergartenkinder führt.
Im Haushalt der Gemeinde Weinbach, sind Gelder für das Jahr 2022 enthalten, welche
für eine Änderung der Verkehrsführung in der Grävenecker Straße mit genutzt werden
können, so zum Beispiel „Ausbau des Zäunweges“, Bau des betreuten Wohnens und
Neuanlage des Baugebietes.
Wir fordern daher, wie bereits vor genannt, diese Unfallschwerpunkte in der
Grävenecker Straße, zum Wohle der Schulkinder und Kindergartenkindern, sowie der
Anwohner zu bereinigen.
Wie auch weiter bekannt ist, wird diese Straße auch von Bürgern in Anspruch
genommen, die zum Friedhof und zum Kindergarten, sowie zur Mehrzweckhalle
gelangen wollen. Auch führt diese Straße zu einer dort angesiedelten Hausarztpraxis.
Wie die vorgemachten Ausführungen darlegen, ist hier unbedingt Handlungsbedarf
gegeben.

Hier der Lageplan